Aktuelles

Schulfest am Samstag, 16.06.2018  Beginn um 10:00

Thema: 100 Jahre Bayern - Hier leben wir gerne

 

Wir freuen uns über viele Gäste , die unser buntes bayerisches Programm mittragen und mit uns feiern.

„Lauf dich fit!“ an der Grundschule Burgweinting 

Dass Laufen nicht langweilig sein muss, zeigt das Projekt „Lauf dich fit!“, des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes (BLV). Seit Januar trainieren die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Burgweinting im Rahmen des Schulsportunterrichts spielerisch die Ausdauer. Durch das speziell für den Schulsport entwickelte Projekt, wird bei den Kindern die Freude am Laufen gefördert. Damit leistet die Initiative einen wichtigen Beitrag für die Gesundheits- und Bewegungserziehung unserer Schülerinnen und Schüler.

Das Programm ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut und wird vom Sportärzteverband empfohlen. Der Nachweis der verbesserten Leistungsfähigkeit wird nach einer mehrwöchigen Trainingsphase festgestellt.

Bei der Lauf-Challenge unserer Schule am 16.05.18 (Die Veranstaltung musste wegen Regen abgebrochen werden) und 06.06.2018  konnten die Kinder zeigen, dass sie 15 Minuten oder 30 Minuten ohne Gehpausen ausdauernd laufen können.

Seit zwei Jahren organisiert der BLV das Projekt "Lauf dich fit!", das sich mittlerweile zu einem überwältigenden Erfolg entwickelt hat. Waren es im ersten Jahr noch knapp 20 000 Schülerinnen und Schüler aus oberbayerischen Schulen, so nahmen 2017 bereits 65 000 Kinder aus den Bezirken Oberbayern, Niederbayern und der Oberpfalz teil. Im Projektjahr 2018 ist die Grundschule Burgweinting eine von 500 teilnehmenden Schulen in ganz Bayern. Insgesamt nehmen am Projekt über 85.000 Kinder teil!

Damit sind wir als Grundschule Burgweinting auch Teil eines der größten und nachhaltigsten Breitensportprojekte in Deutschland.

Zum wiederholten Male unterstützten und motivierten auch Armin Wolf, sein Laufteam und die Regensburger Eisbären die kleinen Sportler bei der großen Laufaufgabe.

Von 465 von 479 Schülerinnen und Schülern (14 waren krank oder befreit) der Grundschule liefen mit großen Ehrgeiz 15 Min (1./2. Jgst.) und 30 Min (3./4. Jgst.), nachdem alle durch ein peppiges Aufwärmtraining von Lehrerin Simone Nebauer eingestimmt worden waren.

Allen Teilnehmern ist eine Urkunde und ein Laufabzeichen des BLV sicher.

Auf beiden Sportplätzen wurde trainiert. Während ein Gruppe lief, konnten die anderen ihr Geschick an den bunten Spielstationen beweisen, die fleißige Lehrkräfte unter Leitung von Günther Reichstätter schon frühmorgens aufgebaut hatten.

Für eine Abkühlung nach der großen Anstrengung sorgten die gespendeten Wasserkästen des Bischofshofs Regensburg .

Die gute Zusammenarbeit mit dem Sportverein Burgweinting war auch bei diesem Lauf wiedereinmal spürbar. So durfte die Schule die benachbarte Sportanlage und die große Uhr des Nepallaufteams benutzen.

Am Ende des Lauftags waren trotz der großen Hitze alle Teilnehmer sehr stolz auf ihre Leistungen.

Ein gelungener Sporttag für die Grundschule Burgweinting. (Informationen BLV-Pressestelle und GS Burgweinting)

Bitte haben Sie Geduld. Unsere Homepage wird gemäß DSGVO überarbeitet.

Känguru der Mathematik 2018 …

… ein beliebter Mathematikwettbewerb, an dem sich dieses Jahr über 900 000 Schüler aus ganz Deutschland beteiligten.

Auch unsere Schule war mit rund 90 Teilnehmern aus den dritten und vierten Klassen wieder sehr erfolgreich dabei!

Frau Mischko gratulierte allen Teilnehmern des Wettbewerbs - jeder Teilnehmer zählt zu den Gewinnern.

Ein besonderer Glückwunsch gilt den Preisträgern, die im bundesweiten Vergleich stehen:

1. Preis

Ammann Samuel 3d

Abels Fritz 4d

 

 

2. Preis

Prysch Janka 3g

Dwivedi Saumya 3b

Beer Andreas 4d

Schunert Miriam 4a

 

 

3. Preis

Irsigler Anna 3c

Dahms Jannik 4c

Boß Timo 3d

Adler Zeno 4d

Gogshetidze Atuli 3dn

Philip 4d

Der Glückwunsch gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich auch trauen, teil zunehmen und sich mit anderen messen, weil sie Spaß an der Mathematik haben.

Herzlichen Dank auch der Organisatorin des Wettbewerbs Frau Pauline Riedl, StRin(GS).

 

Isabella Eckl,Lesesiegerin der 2.Jgst.

Die Klassensieger im Lesen der 2. und 4. Jgst durften sich im Lesewettbewerb der Grundschule messen.

Die Jury, bestehend aus der Leitung der Bücherei, Frau Theilig, der Schulleitung Cäcilia Mischko, Anna Schönherr, der Lesebeauftragten der Schule, Frau Binas und Frau Bleistein, Lehrkräfte der Schule, bewertete die jungen Leser nach den Kriterien des allgemeinen Vorlesewettbewerbs. Lesetechnik, Interpretation des Textes und Auswahl des eigenen Textes waren entscheidend für die Siegerermittlung. Nach den Vorträgen hatten sich die motivierten Leser eine Pause mit Brezen und Getränke verdient, während die Jury die Rangfolge der Sieger festlegte und die Urkunden schrieb.

Jeder Klassensieger konnte eine Klassensiegerurkunde und ein Siegerbuch in Empfang nehmen.

Die Jahrgangsstufensieger erhielten eine weitere Urkunde und ein Siegerbuch, das vorher als Fremdtext verwendet wurde.

Der Elternbeirat spendete auch dieses Jahr die schönen Bücher für die Preisverleihung.

Unsere Sieger:

2.Jgst. : Isabella Eckl, Klasse 2d

4.Jgst. : Rafael Feist, Klasse 4a

 

 

Am Freitag, 09.03.2018 belegte die Grundschule Burgweinting erneut einen hervorragenden 2.Platz unter 27 Teilnehmern.

Die Erfolge der Schüler sind dem Training mit dem Konrektor Herrn Burger Walter zu verdanken.

Während andere Schulen auf die Unterstützung von Vereinen zurückgreifen können, gelingt es der Grundschule Burgweinting immer wieder dies auch nur in einer Schach-AG vorzubereiten.

Den Platz 2 erspielten in souveräner Art und Weise die Schüler Feist Rafael 4a, Beer Andreas 4d und Synoviec Philip 4d.

Hervorragende Plätze erzielten weitere Mannschaften mit Platz 6, Platz 16 und Platz 23 von 27 Teilnehmern.

Herzlichen Dank den engagierten, erfolgreichen Schülern. Herzlichen Dank aber auch unserem Konrektor Walter Burger für die stete gute Organisation und Begleitung der Schachspieler und Schachspielerinnen.