Weihnachtsbasar wieder ein großer Erfolg-Reinerlös von 1262,00 € kommt wieder dem VKKK zugute.

Weihnachtsbasar an der Schule erzielte wieder sehr gute Ergebnisse Alle Klassen, viele Lehrkräfte und Eltern bastelten und stellten weihnachtliche und winterliche Geschenke her. Der traditionelle Verkauf vor Weihnachten, der von Frau Ingeborg Hecht und Monika Bleistein organisiert wurde, brachte Superergebnisse. 1262,00,50 € wurden erwirtschaftet. Diese werden dem VKKK als Spende überreicht werden. Damit können dann wieder sogenannte Mutperlenketten finanziert werden.

Hilfe für krebskranke Kinder

Hilfe für krebskranke Kinder Seit März 2009 gibt es das Projekt „Burgweintinger Schüler helfen krebskranken Kindern“ an unserer Schule. Vorher ging seit dem Jahr 2000 unsere Hilfe an die Straßenkinder von Odessa. Welche Aktionen finden statt? Das Geld wird vor allem durch Frühlingskonzerte und Basare erwirtschaftet. Auch die AG Heimatgeschichte konnte durch den Verkauf von Regensburger Stadtführern und die Durchführung von Kinderführungen im Alten Rathaus eine erhebliche Spendensumme beitragen. Ebenso wichtig sind auch die kleineren Beträge die einzeln von den Schülerinnen und Schülern gespendet werden. Hier ein Bericht vom Frühlingskonzert 2015 Geldregen beim Frühlingskonzert an der Grundschule Burgweinting Am Dienstag, den 28.4. fand an der Grundschule Burgweinting ein Frühlingskonzert statt. Die Schulleiterin Frau Cäcilia Mischko und der Konrektor Herr Walter Burger begrüßten in der Aula zahlreiche Eltern, aber auch viele interessierte Kinder. Es handelte sich auch um ein Konzert der ganz besonderen Art. Die anwesenden kleinen Künstler spielten nämlich Stücke, die sie selbst ausgesucht und eingeübt hatten. Es ging dabei nicht um musikalische Höchstleistungen, sondern darum zu zeigen, dass Musik Spaß macht und eine sehr sinnvolle Freizeitgestaltung darstellt. Frau Monika Bleistein, die dieses Konzert geplant hatte, führte durch das Programm und gab zu jedem Instrument auch eine kleine Erklärung ab. Zu hören waren Geige, Gitarre, Akkordeon, Fagott. Cajon, Cello und Klavier. Einige Kinder musizierten auch gemeinsam. Herr Bernhard Wegmann von der Städtischen Musikschule und die Flötengruppen der dritten und vierten Klassen erfreuten die Zuhörer. Dieser Abend stand aber nicht nur im Zeichen der Musik. Die Grundschule Burgweinting unterstützt schon seit fast sieben Jahren die krebskranken Kinder. So konnte Frau Ingeborg Hecht gemeinsam mit den Schülern 1200 € an Frau Irmgard Scherübl vom VKKK übergeben. Das Geld stammte fast ausschließlich aus dem Erlös des Weihnachtsbasars. Hier hatten fast alle Klassen mit ihren Lehrkräften eifrig gebastelt und zur Freude aller wurden alle kleinen Kunstwerke an den Mann gebracht. Ganz leise wurde es in der Aula, als uns Frau Scherübl über das Elternhaus des VKKK und das Projekt „Mutperlen“ berichtete. An Krebs erkrankte Kinder bekommen für jede Untersuchung, jeden Eingriff oder für notwendige Chemotherapien Perlen für eine Kette. Das zeigt den Kranken, wie der Heilungsprozess bei den meisten von ihnen fortschreitet und sie wieder ganz gesund werden. Der Grundstock zu einer neuen Spende wurde an diesem Abend auch gelegt. Die Eltern brachten kleine Leckereien mit, die in der Pause von den Grundschulbotschaftern verkauft wurden. Zum Abschluss sangen alle miteinander und tosender Applaus belohnte die kleinen Künstler für ihr Können und ihren Mut. Weihnachtsbasar im Dezember 2016 Beim Weihnachtsbasar am 21.12.2016 konnten 1228,28 € erwirtschaftet werden. Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Klassen und an die Eltern, die aktiv die Bastelaktionen unterstützt haben.

Am Donnerstag, den 12.03.2009 konnte unsere erste Spende für die Kinderonkologie in Höhe von 1600 € an die Psychololgin Frau Katharina Rödiger übergeben werden. Das Geld war bei einem Basar und einem Frühstücksbuffet an der Grundschule gesammelt worden.
Von einem Teil des Geldes wurden bereits Bücher für Kinder und Jugendliche zum Thema Krebs angeschafft. Diese Bücherkiste wird Klassen zur Verfügung gestellt, in die ein geheiltes Kind nach einer langen Erkrankung zurückkehrt. Die Mitschüler erhalten somit weitreichende Informationen zur Thematik Krebs.

Zurück