Grundschule Burgweinting erhält den 3. Preis beim Öko-Schulprogramm der Stadt Regensburg

Umwelterziehung wird zum Schulprofil

Mit einer festlichen Feier und hochkarätigen Gästen der Stadt Regensburg wurde die diesjährige Preisverleihung des Öko-Schulprogramms der Stadt Regensburg an der Grundschule Prüfening durchgeführt.

Der 2. Preisträger GS Prüfening mit Rektor Bernd Paulus stand gerne als Gastgeber zur Verfügung, da der 1. Preisträger Grundschule Keilberg keinen geeigneten großen Raum zur Verfügung hätte stellen können.

Die drei Preisträgerschulen stellten ihre Projekte kurz vor.

Bürgermeisterin Frau Maltz-Schwarzfischer lobte die Preisträgerschulen für ihr großes Engagement im Bereich Umwelterziehung.

Die Grundschule Burgweinting war durch die Klimabotschafter aus der Klasse 4d vertreten.  Sie stellten das Projekt Plant for the Planet in professioneller Art und Weise vor.

Musikalisch zeigte sich die GS Prüfening mit einem weihnachtlichen und winterlichen  Beitrag unter der Leitung der Städt. Musikschule.  Auch sie präsentierten ihre Projekte in vorbildlicher Weise. Die Grundschule Keilberg kleidete ihre Präsentation in Bild und Gesang. Sie hatten ein Umweltlied vorbereitet.

Nach lobenden Worten der Stadtführung und des Staatlichen Schulamts gab es , wie bei jeder Feier, noch Gelegenheit zum Smalltalk und kleinem Imbiss.

Wir bedanken uns bei der Stadt Regensburg für den Geldpreis von 750,00 €. Damit können wir im Bereich der Außenanlagen unsere Umweltanliegen wieder eher umsetzen.

 

 

 

 

 

 

Zurück