Lesesieger der 2. und 4. Jgst. ermittelt

Traditioneller Lesewettbewerb der 2. und 4. Jgst. findet wieder in der Stadtbücherei im BUZ statt

Isabella Eckl,Lesesiegerin der 2.Jgst.

Die Klassensieger im Lesen der 2. und 4. Jgst durften sich im Lesewettbewerb der Grundschule messen.

Die Jury, bestehend aus der Leitung der Bücherei, Frau Theilig, der Schulleitung Cäcilia Mischko, Anna Schönherr, der Lesebeauftragten der Schule, Frau Binas und Frau Bleistein, Lehrkräfte der Schule, bewertete die jungen Leser nach den Kriterien des allgemeinen Vorlesewettbewerbs. Lesetechnik, Interpretation des Textes und Auswahl des eigenen Textes waren entscheidend für die Siegerermittlung. Nach den Vorträgen hatten sich die motivierten Leser eine Pause mit Brezen und Getränke verdient, während die Jury die Rangfolge der Sieger festlegte und die Urkunden schrieb.

Jeder Klassensieger konnte eine Klassensiegerurkunde und ein Siegerbuch in Empfang nehmen.

Die Jahrgangsstufensieger erhielten eine weitere Urkunde und ein Siegerbuch, das vorher als Fremdtext verwendet wurde.

Der Elternbeirat spendete auch dieses Jahr die schönen Bücher für die Preisverleihung.

Unsere Sieger:

2.Jgst. : Isabella Eckl, Klasse 2d

4.Jgst. : Rafael Feist, Klasse 4a

 

 

Zurück