Sommerkonzert - ein großer Erfolg

Solisten und Musikgruppen gestalten eien bunten Musikabend- Der VKKK erhält eine Spende von 1500,00 €

Mit einem bunten musikalischen Programm startete die Grundschule in den Sommer. Die gefüllte Aula der Schule hatte zwei im wahrsten Sinne heiße Stunden vor sich. "Musik verbindet" war das Motto, auf das Rektorin Cäcilia Mischko  zu Beginn verwies.

Musik kennt keine Grenzen, verbindet jung und alt, groß und klein, Menschen in allen Sprachen.

Spaß und Freude an der Musik dient zur Entspannung und lässt Sorgen und Schmerz verschwinden. In diesem Sinne sangen und spielten die jungen Künstler als Solisten, aber auch im Chor.

Mit großem Sachverstand und musikalischem Geschick hatte die künstlerische Organisatorin und Musiklehrerin Frau Susanne Pointinger mit Unterstützung der Musikschullehrer Herr Bernhard Wegmann und Herrn Secchia und des Lehrers Günther Reichstätter das Programm zusammengestellt.

Das Ergebnis konnte sich "hören" lassen.

Traditionell konnte die Schule wieder eine großzügige Spende von 1500,00 € an Frau Scherübl, 2. Vorsitzende des VKKK übergeben. Frau Hecht hatte dies wieder mit Bravour mit ihrer Klasse vorbereitet.

Viele Eltern und Freunde der Schule trugen mit Kuchenspenden und Snacks für die Pause dazu bei, dass ein weiterer Baustein für eine neue Spende grundgelegt wurde.

 

 

Zurück